Muster
Zur Übersicht
Resilienztraining

Resilienzprojekt

„Resilienz für Kinder“ um äußere Herausforderungen und Belastungen gesund bewältigen zu können

Szenenansicht
Szenenansicht
Szenenansicht

In Zusammenarbeit mit dem LaT Niedersachsen hat das tpz der tpw ein Projekt entwickelt, das Kinder mit den Methoden der Theaterpädagogik dabei unterstützt, auf Probleme und Herausforderungen zu reagieren.

Idee und Ziele

„Resilienz für Kinder“ fördert und stärkt Schüler*innen nachhaltig in zentralen Kompetenzen der Resilienz. Selbst- und Fremdwahrnehmung, emotionales Erleben und Verarbeiten und Kommunikationsfähigkeiten werden erlebnisorientiert mit theaterpädagogischen Methoden trainiert. Praktische Übungen fördern den Kompetenzerwerb. Zusätzliche Aufgaben im begleitenden Arbeitsheft fördern die Verankerung und Verstetigung des Erlernten.

„Resilienz für Kinder“ reagiert auf Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Entwicklung junger Menschen. Das Projekt leistet einen Beitrag zur Aufarbeitung und Verarbeitung der Folgen dieser Krise. Es wirkt direkt und zugleich nachhaltig auf das Befinden der Kinder und hilft ihnen, entstandene Defizite aufzuarbeiten und sie für kommende Herausforderungen zu stärken.

Kein Alt-Tag

Das Team aus Niedersachsen

Resilienzmodell


LaT Niedersachsen und die tpw haben ein Resilienzmodell für Kinder entwickelt, das sechs Fähigkeiten beschreibt und praktisch trainiert. Wir nennen diese Fähigkeiten die sechs Superkräfte der Resilienz. In einem achtteiligen Unterrichtskonzept werden die sechs Superkräfte der Resilienz theoretisch vermittelt und durch spielerische Aufgaben eingeübt und trainiert.

1. Superkraft "Selbstwahrnehmung & Fremdwahrnehmung"

Eigene Gefühle erkennen & zeigen können – und auf die Gefühle der anderen achten

2. Superkraft "Selbstfürsorge & Fürsorge

Gut auf sich achten und sich um sich und andere kümmern

3. Superkraft "Optimismus"

An das Gute glauben, es sehen und sich darüber freuen.

4. Superkraft "Akzeptanz & Toleranz

Dich selbst okay finden, wie du bist und andere so sein lassen, wie sie sind.

5. Superkraft "Lösungsorientierung & Kreativität

Du kannst es schaffen!

6. Superkraft "Kontakte & Beziehungen"

Du bist nicht allein!

Projekt durchführen

Das Projekt richtet sich an Schüler*innen der 4. und 5. Klasse und wird in 8 Unterrichtstunden à 45 Minuten durchgeführt.

Für die Durchführung gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Unsere speziell im Thema fortgebildete Theaterpädagog*innen kommen in Ihre Schule und führen das Projekt durch.

2. Für theatererfahrene Lehrer*innen wird in 8 Regionen in Niedersachsen eine Schulung angeboten. Nach einer Teilnahme an dieser Schulung können Lehrer*innen das Projekt eigenständig durchführen.

Zeitumfang:

Das Projekt umfasst 8 Wochen mit je 1 Unterrichtsstunde pro Woche.

Was brauche ich für die Durchführung?

Die Arbeitsmaterialien für das Projekt (Arbeitsheft, Filme, Unterrichtskonzept, Übungen etc.) können Sie im Medienarchiv des LaT Niedersachsen einsehen und herunterladen.

Kein Alt-Tag

Das Team des tpz Osnabrück (von li): Susanne Gorgs, Heidi Vollprecht, Nora Junghanß (Projektleitung)


In Kooperation mit Landesverband Theaterpädagogik Niedersachsen e. V.

Gefördert wird das Projekt durch die Felicitas-und-Werner-Egerland-Stiftung, die Stiftung Humor Hilft Heilen von Prof. Dr. Eckart von Hirschhausen und durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur.

Buchung und Beratung

Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, uns anzurufen oder uns eine E-Mail zu schreiben. Wir beraten Sie gerne.

Ähnliche Projekte

Szenenbild von Schönheit der Zukunft

Musik Kunst Acting

Schönheit der Zukunft

Theater und Schauspiel, Choreografie, Street Art, Bildhauerei, Comic, Medienkunst, Sounddesign: Mit der Unterstützung von Künstler*innen entwickelt ihr in Workshops eure Haltung zur Zukunft, drückt sie kreativ aus und macht sie öffentlich.

Menschen von 15 bis 25 Jahren

Szenenbild von Kultur-Rallye für Kinder

Kultur-Rallye für Kinder

Die tpw bietet den Workshop Kultur-Rallye für Kinder von 7 - 14 Jahren an. An mehreren Stationen können Kinder Neues ausprobieren. Angebote aus den Bereichen Bewegung, (Kunst) Maskenbau, Theater, Stimme und kreatives Schreiben gestalten den Parcours.

Kinder von 7-11 und 10-14 Jahren

Szenenbild von Starker Auftritt

Eigenpräsentation

Starker Auftritt

Körpersprache, Stimme, Präsenz, Ausstrahlung bestimmen unsere Wirkung bei anderen. In unserem Workshop arbeiten wir mit den Methoden des Theaterspiels an einer Verbesserung der Eigenpräsentation.

Szenenbild von Work on Stage

Ausbildung

Work on Stage

Unser Workshop für Auszubildende ist ein Programm zur Förderung wichtiger Schlüsselqualifikationen wie Kommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative, Flexibilität oder soziale Kompetenz. Und das alles mit jeder Menge Spaß.

Szenenbild von Erfolgreich miteinander

Anti-Rassismus-Workshops

Erfolgreich miteinander

Wie können junge Menschen und Erwachsene die notwendigen Schlüsselkompetenzen erlernen, um das Gelingen unserer Gesellschaft mitgestalten zu können? Mit unseren neuen WS-Angeboten wollen wir Menschen beim Erwerb dieser Kompetenzen unterstützen.

Jugendliche, Lehrer*innen, Ausbildungsleiter*innen

Szenenbild von Guter Umgang - cooles Klima

Kommunikation unter Kindern und Jugendlichen

Guter Umgang - cooles Klima

Der Umgangston unter Kindern und Jugendlichen bestimmt das Miteinander in der Gruppe. In unserem Workshop sensibilisieren wir Schüler*innen für ihre eigenen Verhaltensweisen und verdeutlichen, welche Auswirkungen sie für das Klassenklima haben können.

Ab 12 Jahre