Zur Übersicht
Erziehung

Eltern sein - ein Kinderspiel?!

Ein Theaterprogramm für Eltern von Kindergartenkindern

Kinder brauchen keine perfekten Eltern – sondern liebevolle Mütter und Väter, die an ihren Aufgaben wachsen, sich selbst nicht vergessen und mit Sicherheit an der Seite ihrer Söhne und Töchter bleiben.

Der Hintergrund

Ja, nein, doch, mal sehen...

Der normale Erziehungsalltag wird für Familien schnell zum Hindernislauf: Was kommt in den Einkaufswagen? Wer darf sich heute Nachmittag verabreden? Und was ist eigentlich mit dem Begrüßungsküsschen, das Oma so wichtig ist? Wie schafft man es als Mutter oder Vater, die vielen kleinen Konflikte des täglichen Miteinanders liebevoll zu lösen? Wer weiß einen guten Kompromiss? Eltern sein – ein Kinderspiel!? ist ein inspirierender Abend für Eltern, der die Freude am Zusammenleben mit Kindern stärken will – und nach über 20 Jahren Theaterarbeit für starke Kinder und Jugendliche unser erstes Programm für starke Eltern.

Die Szenen

Überraschend einfach

In kurzen Theaterszenen thematisieren wir vertraute Erziehungssituationen und zeigen mögliche Wege auf, wie sich klassische Konflikte zwischen Eltern und Kindern lösen lassen: kreativ, liebevoll, gemeinsam, mit viel Humor – und irgendwie überraschend einfach.
Das Besondere: Der Ausgang der gespielten Szenen ist variabel und zeigt so einfache und kreative Möglichkeiten zur Entspannung einer sich entwickelnden Eskalation.

Das Konzept

Freude mit Kindern

Eltern sein – ein Kinderspiel!? ist kein Methodentraining. Wir unterstützen Mütter und Väter dabei, sich selbst, ihr Kind und ihr Erziehungsverhalten neu wahrzunehmen und die eigene Erziehungskompetenz zu erweitern. Spielerisch, mit Anregungen und Tipps zeigen wir, wie sich die eine oder andere Situation mit mehr Gelassenheit und Humor meistern lässt. Ich-Botschaften, in Kontakt sein, Grenzen setzen, Stellung beziehen: Vorschläge für fördernde Handlungsalternativen können wichtige Hilfestellungen sein. Im Anschluss an unser Theaterprogramm bleibt Zeit, um miteinander ins Gespräch zu kommen.

»Konflikte mit meinen Kindern sind wie Überraschungsangriffe aufs Tor. Damit der ganzen Mannschaft wieder gut rauszukommen, ohne Fouls und unfaire Tricks, fühlt sich mindestens so gut an, wie einen gefährlichen Ball zu halten.«

Schirmherr Stefan Wessels, ehem. Profi-Torwart, Vater von 2 Kindern

Fakten

Bei Ihnen vor Ort wollen wir vor allem eines aufbauen – eine vertrauensvolle Beziehung zu unserem Publikum. Deshalb brauchen wir keine große Bühne – sondern nur ein bisschen Raum und Zeit fürs gemeinsame Erleben, Reden und Spielen.

Zielgruppe

Das Stück richtet sich an Eltern und Erziehungsberechtigte von Kindergartenkindern.

Dauer der Veranstaltung

Für die Aufführung des Stücks und anschließende Gespräche planen Sie bitte 75 Minuten ein.

Raum

Wir benötigen eine ebenerdige Spielfläche von mind. 4 x 4 m oder eine Bühne.

Kosten ab Schuljahr 2020/21

Eine Durchführung des Programms kostet 440 € zzgl. 0,30 €/ km Fahrtkosten. Dauert die An-/Abreise länger als 90 Minuten, werden pro zusätzlicher angefangener Stunde 20 € Aufschlag erhoben.

Die Konditionen gelten für Aufführungen innerhalb Deutschlands.

Buchung und Beratung

Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, uns anzurufen oder uns eine E-Mail zu schreiben. Wir beraten Sie gerne. Oder buchen Sie direkt über unser Online-Formular.

Downloads