Zur Übersicht
Probenbeginn

Glück: suchen.warten.jagen

Bild zur Nachricht

Theaterstück zum Thema Glück. In einem Theaterprojekt im Ruller Haus machen sich eine Mehrgenerationengruppe und eine Kindergruppe auf die Spurensuche nach dem Glück. Es werden noch Mitwirkende gesucht. Mitmachen können Grundschulkinder und Erwachsene.

Theaterspielen im Ruller Haus - Wer macht mit?

Nach der erfolgreichen Präsentation ihrer „Glückeria – Theater à la carte“ in Ruller Privatgärten setzt eine Gruppe Erwachsener unterschiedlichen Alters ihre Theaterarbeit fort. Die Teilnehmer*innen werden mit Unterstützung von Katja Lauken (tpw) für ihre Definitionen von Glück neue, theatrale Ausdrucksformen finden.

In den Herbstferien setzt die Theatergruppe für Kinder im Grundschulalter ihre Arbeit fort. Unter Leitung von Johanna Bethge (tpw) spüren die Kinder Ereignissen, Momenten und Dingen nach, die sie glücklich machen. Gemeinsam entwickeln sie kleine Geschichten und künstlerische Ausdrucksformen.

So verschieden die „individuellen Glücksmacher“ auch sind – die Freude am Theaterspiel und am Ausprobieren wird in den kommenden Monaten im Mittelpunkt stehen. Zum Projektabschluss werden beide Gruppen gemeinsam und mit Unterstützung des Chors des Ruller Hauses im Mai 2022 zu öffentlichen Präsentationen einladen.

Die Theatergruppen treffen sich einmal wöchentlich im Ruller Haus.

Probe Erwachsene: Dienstag 19:00 bis 21:00 Uhr

Probe Kinder: 18. / 19. / 20. Oktober jeweils von 10:00 bis 13:30 Uhr

danach Mittwoch von 16:15 bis 17:45 Uhr

Flyer

Mehr Infos über Liane Kirchhoff liane.kirchhoff@tpw-osnabrueck.de, auf der Projektseite und unter Ruller Haus.